Angewandt wird hier die Kündigungsfrist des Arbeitgebers. 2021 gibt es viele Änderungen, die ArbeitnehmerInnen, Versicherte und LeistungsempfängerInnen betreffen und mehr Geld im Portemonnaie bedeuten: der gesetzliche Mindestlohn steigt, ebenso beispielsweise die Regelsätze bei ALG II und das Kindergeld. Dies umfasst auch innerbetriebliche Anweisungen, wie mit der derzeitigen Pandemie umzugehen ist. Sie müssen sich drei Monate bevor Ihr Beschäftigungsverhältnis endet, bei der Arbeitsagentur melden. als Arbeitsunfall bei der Unfallversicherung melden. Scheint Geschichte. Rechtsanwalt Sören Siebert klärt auf, welche Rechten und pflichten Sie jetzt haben. Für diese ist kennzeichnend, dass sie einvernehmlich erfolgt und deshalb näher ausgestaltet werden kann. Seitens der Betriebe wird hier höchstwahrscheinlich auf die Möglichkeit der Kurzarbeit zurückgegriffen. Die kompletten Informationen auf der Webseite der Bundesagentur für Arbeit. Kann dem Arbeitnehmer im Rahmen des Direktionsrechtes eine andere Tätigkeit auferlegt werden? Arbeitsagenturen und Jobcenter sind zurzeit in der Regel nur online und telefonisch erreichbar. Muss mein Arbeitgeber mein Gehalt weiterzahlen, wenn der Betrieb wegen der Corona-Pandemie geschlossen wird? Ratgeber: Gesetzliche Kündigungsfristen im Arbeitsrecht - Arbeitsvertrag ordentlich kündigen, geltende Kündigungsfristen, Tipps zum Kündigungsschreiben. Zudem können Anträge auch formlos schriftlich (per Post oder Einwurf in den Hausbriefkasten) oder telefonisch gestellt werden. Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Reiserecht • Strafrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht. Persönliche Vorsprachen sind meist nur in dringenden Fällen nach vorheriger Absprache möglich. Der DGB informiert: Corona - Zugang zu Hartz IV wurde erleichtert Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren. Wer nur geringfügig beschäftigt war, kann deshalb keine Corona-Kurzarbeit beantragen. Der DGB informiert darüber mit dem Ratgeber "Einkommenssicherung in der Corona-Krise: Zugang zu Hartz IV erleichtert". Aber es gibt auch spannende Entwicklungen: Vieles, was bis vor Kurzem angeblich unmöglich war, ist jetzt Realität: Schwarze Null? Der Arbeitgeber ist innerhalb seines Direktionsrechtes befugt, den Mitarbeitern Anweisungen zur Ausführung der Arbeitsleistung zu erteilen. Unabhängig von den formellen Voraussetzungen muss innerhalb des Betriebes auch tatsächlich ein Arbeitsausfall gegeben sein. So werden die tatsächlichen Wohnkosten immer in voller Höhe erstattet. Corona und Arbeitsrecht für Arbeitnehmer. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wie hoch ist der Mindestlohn 2022? 3 TzBfG während der gesamten Laufzeit des befristeten Arbeitsverhältnisses eine ordentliche Kündigung ausgeschlossen. Sollte dieser nicht in einem gewissen Mindestmaß vorliegen, sondern nur vorgeschoben werden, ist Kurzarbeit unzulässig, kann im Ergebnis sogar als (versuchter) Sozialversicherungsbetrug geahndet werden. Min­dest­lohn 2021/2022: Was än­dert sich? Leistungsberechtigt können somit auch Bezieher*innen von Kurzarbeit sein oder Selbständige, die keine Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung bekommen. Bei der Ar­beit an CO­VI­D-19 er­krankt. Januar 2021, Wie viel Grundrente gibt es? Liegt eine Schwerbehinderung des von der Kündigung bedrohten Arbeitnehmers vor/ wurde ein Antrag auf Zuerkennung eines Schwerbehindertengrades gestellt/ liegt eine Gleichstellung vor? Jobverlust wegen Corona: Studentenwerke fordern Hilfen für Studierende Die deutschen Studentenwerke rechnen damit, dass wegen des Coronavirus auch staatliche Hilfen für Studenten gebraucht werden. Sie möchten Ihren Arbeitsvertrag kündigen? Dies gilt bis zu einer Grenze von 60.000 Euro für die erste Person im Haushalt und 30.000 Euro für jedes weitere Familienmitglied. Wenn der Betrieb aufgrund der Allgemeinverfügung des zuständigen Landkreises geschlossen wird, der Arbeitnehmer also seine vertragliche Arbeitsleistung nicht erbringen kann, stellt sich zunächst die Frage, ob die Arbeitsleistung anders erbracht werden kann, zum Beipiel im Homeoffice. 11.01.2021, 12:26 Uhr. Nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit müsste in diesem Fall auch der Arbeitnehmer eine Kündigungsfrist von 7 … Viele fragen sich, ob ihnen eine betriebsbedingte Kündigung drohen kann, wenn der Arbeitgeber seinen Geschäftsbetrieb massiv runterfährt, vielleicht aber auch komplett einstellen muss. Hier geht's zum Antrag auf Arbeitslosengeld. Ist das bedenkenlos möglich? Im Gegensatz zum Arbeitgeber muss er sich nicht an die Betriebszugehörigkeit halten. Januar 2021 die im Dezember 2020 eingeführten Änderungen des Covid-19-Gesetzes umgesetzt und den bereits bestehenden Massnahmenkatalog im Bereich Kurzarbeit erweitert: Die Karenzfrist wird rückwirkend per 1. Die Beschäftigung muss nicht "an einem Stück" gewesen sein, sondern die erforderlichen 12 Monate können Sie auch durch mehrere Beschäftigungsverhältnisse "zusammengesammelt" haben. März 2021 befristet. Der Bundesrat hat am 20. Die Corona-Pandemie hält an. Arbeitnehmer müssen sie nur in bestimmten Bereichen tragen. Das Jahr 2021 ist in dieser Hinsicht nicht besonders "arbeitnehmerfreundlich": In diesem Jahr gibt es nur einen einzigen bundesweiten Brückentag. Im Zuge der Corona-Krise gibt es auch bei Hartz IV-Regelungen einige Neuerungen. Ein Überblick über die zahlreichen Neuerungen von A bis Z und was Sie jetzt wissen und beachten sollten. Sie haben einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Gleichzeitig ist er gehalten, den Arbeitsausfall gegenüber der Bundesagentur für Arbeit anzuzeigen, einen Antrag auf Kurzarbeitergeld zu stellen sowie dann eine konkrete Anordnung der Kurzarbeit gegenüber den Betroffenen zu treffen. Vorhandenes Einkommen wird (teilweise) angerechnet, das heißt, der Differenzbetrag zwischen vorhandenem Einkommen und rechnerischem Leistungsanspruch wird ausgezahlt. Wichtig zu wissen: Eine Klage gegen die Kündigung muss innerhalb von drei Wochen beim Arbeitsgericht eingehen – das gilt auch in Zeiten von Corona. Ist diese Anwartschaftszeit erfüllt, bekommen Sie 6 Monate Arbeitslosengeld. Durch einen Aufhebungsvertrag (auch Auflösungsvertrag genannt) wird ein Schuldverhältnis beendet. § 3 Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) wie jeder Arbeitnehmer den Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Erkrankungen für die Dauer von sechs Wochen. Es wurden zusätzliche lokale Telefonnummern eingerichtet, die über den "Dienststellen-Finder" abrufbar sind. Diese kann für einen Zeitraum von maximal 12 Monaten erfolgen, wobei derzeit noch erwogen wird, diesen Zeitraum auf bis zu 24 Monate auszudehnen. Eine Kündigung muss, damit sie rechtmäßig ist, sozial gerechtfertigt sein. Grund­ren­te: Die­se Ver­bes­se­run­gen kom­men 2021, Brück­en­ta­ge 2021: Nur ein ein­zi­ger bun­des­wei­ter Brück­en­tag, Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen, ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren. Mehr Geld und Anerkennung für Berufe in der Pflege oder im Einzelhandel? die Anlageform keine regelmäßigen oder wiederkehrenden Abhebungen zulässt. Ob Sie arbeitslos gemeldet sind, spielt keine Rolle. Der gesetzliche Standard ist: Du kannst als Arbeitnehmer mit einer Frist von vier Wochen zum 15. oder zum Ende des Kalendermonats kündigen. Pro Elternteil gibt es 20 Tage für jedes Kind im Jahr 2021, für Alleinerziehende 40. Muss mich mein Chef informieren, wenn es einen Corona-Verdachtsfall in der Firma gibt? Und auch auf einer anderen Ebene sind ÖGB und AK aktiv: In politischen Gesprächen vertreten sie die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und setzen bessere Regelungen für die Beschäftigten durch. Der Arbeitgeber muss zudem die Anordnung von Kurzarbeit ankündigen und zwar unter Einhaltung der Ankündigungsfrist. Zudem gibt es Informationen rund um Studium und Ausbildung. Darf mir mein Arbeitgeber aufgrund der Corona-Pandemie kündigen? Demnach soll im Bereich der Büroarbeit (oder vergleichbar) den Arbeitnehmern angeboten werden, ihre Tätigkeiten zuhause ausüben zu dürfen, sofern keine gewichtigen betrieblichen Gründe entgegenstehen. Zudem: Für ein formell korrektes Kündigungsschreiben brauchen Sie kaum Text. Arbeitnehmer und Selbständige fragen sich, wer ihren Lohn und Verdienstausfall bei Krankschreibung, Quarantäne und Kurzarbeit übernimmt. Die aktuelle Krise ist nicht automatisch ein solcher Grund. Corona hat das Land im Griff: Die Infektionszahlen steigen, immer mehr Unternehmen haben mit Einnahmeausfällen zu kämpfen. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellen sich immer wieder neue Fragen. Damit bieten sie vielen Menschen Halt und Schutz, die von den neuen Verordnungen verunsichert sind. Und ab wann gibt es die Grundrente? Ich bin damit einverstanden, dass das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) mich übergreifend zum Informationsangebot „Zusammen gegen Corona”, zur Corona-Schutzimpfung und Gesundheitsthemen des BMG persönlich kontaktieren kann (z.B. Corona & Arbeitsrecht: ein Überblick für Arbeitnehmer ... Corona-Impfung und Arbeitsrecht: Rechte und Pflichten ... Corona - Die Maskenpflicht für Arbeitnehmer. Während der Kündigungsfrist ist das Arbeitsverhältnis aufrecht und es trifft den Arbeitnehmer weiterhin die Arbeitspflicht und den Arbeitgeber die Entgeltpflicht. Corona-Virus / Covid-19 Kündigung wegen Corona: Was Sie als Arbeitnehmer wissen müssen Was gilt bei Kündigung, Arbeitslosigkeit, Jobcenter und Arbeitsagentur Leider kommt es in der Corona-Krise mit Sicherheit auch zu Kündigungen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Die Kündigungsfrist beginnt mit dem, dem Zugang der Kündigung folgenden Tag zu laufen (ab 00.00 Uhr). Das bedeutet – es braucht dafür sachliche Gründe. https://con.arbeitsagentur.de/prod/sgb2ka/ka-ui/pc/vereinfachter-antrag. Wenn gesetzliche Feiertage auf einen Dienstag oder einen Donnerstag fallen, können Beschäftigte sich mit nur einem Urlaubstag am Montag oder Freitag vier Tage Freizeit am Stück sichern: die so genannten Brückentage. Typische Abreden im Rahmen eines Auflösungsvertrages sind die Vereinbar… Ein grundsätzlicher Anspruch des Arbeitnehmers, seine Arbeitsleistung im Homeoffice zu erbringen, besteht nicht. Wer über 58 Jahre alt ist, kann bis zu 24 Monaten Arbeitslosengeld bekommen. Die Vorgaben zum Homeoffice sind aber im Rahmen der seit heute geltenden  SARS-COV-2-Arbeitsschutzverordnung geregelt worden. Co­ro­na-Kin­der­kran­ken­geld: Wer es be­komm­t, wie es be­an­tragt wird, Co­ro­na als Be­rufs­krank­heit? Auch hier kommen zudem wieder verschiedene Gründe in Frage, die eine Kündigung erforderlich machen können. ... Wie lange ist der Arbeitnehmer schon in dem Betrieb beschäftigt? Denn von Maßnahmen wie dem Kurzarbeitergeld profitieren viele studentische Jobber nicht. Home Office? Insolvenz: Was bei einer Firmenpleite in der Corona-Zeit gilt. Erste persönliche Beratungsgespräche finden wieder statt, sind aber noch sehr eingeschränkt und nur nach Vereinbarung möglich. Dies ist auch telefonisch oder online möglich. 161, Hartz IV: Tipps und Hilfe vom DGB Ist im Arbeitsvertrag oder einem Tarifvertrag das Recht zur ordentlichen Kündigung nicht vorbehalten worden, dann ist für beide Seiten gemäß § 15 Abs. Jetzt kommen Corona-Kontrollen in Berliner Büros ... muss mit zu kurzer Kündigungsfrist leben. Wir haben die wichtigsten Antworten. Ausführliche Informationen bietet der DGB-Ratgeber zu Hartz IV: Jetzt im DGB-Zukunftsdialog mitdiskutieren: Was aus der Corona-Krise lernen? Kann ein Betrieb in Österreich die gänzliche Auslastung der Mitarbeiter aufgrund von wirtschaftlichen Schwierigkeiten oder Störungen nicht gewährleisten, so kann der Betrieb durch das Modell der Kurzarbeit sicherstellen, dass keine Mitarbeiter gekündigt werden müssen. Sende uns deinen Impuls für den Zukunftsdialog. Arbeitsrecht, Fachanwalt Um eine schnelle Orientierung zum Anspruch, zur Höhe des Arbeitslosengeldes und zur Dauer des Anspruchs zu bekommen, hat die BA ebenfalls online einen Rechner zur Verfügung gestellt, der hier zu finden ist: https://www.pub.arbeitsagentur.de/selbst.php?jahr=2020. Diese Meldung heißt offiziell „frühzeitige Arbeitsuchmeldung“. Möchten Arbeitnehmer kündigen, geht das in den meisten Fällen nicht sofort, sondern nur zu bestimmten Zeitpunkten. Trotzdem ist die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt. Hierzu gelten die üblichen Voraussetzungen einer betriebsbedingten Kündigung, u.a. Zu den Voraussetzungen verweisen wir auf obige Fragestellung. ... wie zum Beispiel die Schriftform als auch die korrekte Kündigungsfrist. Allerdings darf Ihr Chef Sie nicht einfach kündigen. Sofern sich der Arbeitgeber pauschal darauf beruft, er müsse aufgrund der Pandemie Stellen abbauen, so kann hierin noch kein ausreichender Kündigungsgrund liegen. Aus der Reihe "Der DGB informiert": EINKOMMENSSICHERUNG IN DER CORONA-KRISE: Zugang zu Hartz IV wurde erleichtert – INFO FÜR ERWERBSTÄTIGE MIT EINKOMMENSEINBUßEN – Stand: Oktober 2020. Sollte sich ein Arbeitnehmer hartnäckig derartigen Anweisungen widersetzen und beispielsweise die geltenden Abstandsregeln trotz Möglichkeit der Einhaltung auch während der Arbeit nicht beachten, kann der Arbeitgeber ihn abmahnen und bei wiederholtem Fehlverhalten ggf. Anspruch auf die Versicherungsleistung Arbeitslosengeld haben alle, die in den letzten 30 Monaten (zweieinhalb Jahre) mindestens 12 Monate sozialversicherungspflichtig beschäftigt waren. Daher sollten Sie nicht einfach so die Kündigung hinnehmen, sondern sie in jedem Fall rechtlich überprüfen lassen. Wer auf der Arbeit an Corona erkrankt, sollte dies als Berufserkrankung, bzw. Hier gilt die verkürzte Kündigungsfrist von zwei Wochen. sogar kündigen. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Das bedeutet, dass die gesetzlichen Kündigungsfristen des Arbeitgebers auch für den Arbeitnehmer gelten. Diese Sonderregelungen gelten für alle Anträge, die bis Ende Dezember 2020 gestellt werden. Welche Regeln jetzt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gelten. Ist der Arbeitnehmer am Corona-Virus erkrankt, hat er gem. Ob in einem Unternehmen das Kündigungsschutzgesetz gilt oder nicht, ist von der Anzahl der dort beschäftigten Arbeitnehmer abhängig. Fest steht, dass auch hier der Arbeitnehmer einen Anspruch auf Vergütungszahlung durch den Arbeitgeber hat. Infos zu Anerkennung und Co. Wie hoch ist der Mindestlohn im Jahr 2021? 80.000 Euro nach 10-jähriger Selbstständigkeit) unberücksichtigt und wird nicht bei der Obergrenze mitgezählt, wenn. Hier finden Sie Informationen zu Fristen, Formalitäten, Tipps und eine rechtssichere Kündigungsvorlage. Artikel an einen Freund bei WhatsApp weiterleiten. Hintergrund hierfür ist, dass der Arbeitnehmer durch die Missachtung etwaiger Anweisungen seine arbeitsvertraglichen Pflichten verletzt und insofern mit Konsequenzen zu rechnen hat. Sofern die vorstehende Frist nicht gewahrt wird, greift die Wirksamkeitsfiktion. bei Antragstellung erklärt wird, dass das Vermögen der Altersvorsorge dient und. Ist der Arbeitnehmer anderen Personen zum Unterhalt verpflichtet? Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Aufbau, Inhalt samt Musterformulierungen, die Sie sich gerne auch als kostenloses Kündigungsformular (PDF) oder als Musterkündigung (Word-Datei) herunterladen und jederzeit wieder verwenden können. Arbeitsrecht. Bundesarbeitsminister Heil hat eine neue Verordnung erlassen, die auch eine Homeoffice-Pflicht während der Corona-Pandemie einschließt. Arbeitslosengeld kann aber auch länger – bis zu maximal 12 Monaten, wenn man noch nicht 50 Jahre alt ist – gezahlt werden, wenn Sie innerhalb der letzten 5 Jahre länger als 12 Monate sozialversicherungspflichtig gearbeitet haben. Bricht ein Arbeitnehmer im Privatleben die Corona-Ausgangsbeschränkungen und steckt sich etwa auf einer Corona-Party mit dem SARS-CoV-2-Virus an, kann er nicht mehr arbeiten gehen – und wird, wenn er erkrankt, auch arbeitsunfähig. Dieser Antrag ist nur innerhalb von 2 Wochen nach Behebung des Hindernisses zulässig und kann nach 6 Monaten ab Ende der Frist gar nicht mehr gestellt werden (§ 5 Abs. Sprechen Sie uns an! Kurzarbeit - Regelungen zur zeitlich begrenzten Arbeitszeit. Newsletter jederzeit wieder abbestellbar. Das Jobcenter schickt dann die Antragsformulare zu. Erst am 15. Erfolgt die Kündigung durch den Arbeitnehmer, muss diese Frist ebenfalls eingehalten werden. Dieser Artikel zeigt nur auszugsweise einen Überblick über mögliche arbeitsrechtliche Probleme, die aufgrund der derzeitigen Situation entstehen können. Kann mir mein Arbeitgeber kündigen, wenn ich mich nicht an Abstandsregeln / Anordnungen zur Eingrenzung der Pandemie halte? Eine zusätzliche, persönliche Arbeitslosmeldung ist derzeit nicht erforderlich. Ausführliche Informationen des DGB zu den Unterschieden zwischen Arbeitslosengeld und Hartz IV gibt es hier. Um Kurzarbeit anzuordnen bedarf es zunächst einer vertraglichen Grundlage. Eine Prüfung, ob die Wohnkosten angemessen sind, findet derzeit nicht statt. Dies gilt bei Hartz IV aber flächendeckend nur für die gemeinsam von den Arbeitsagenturen und den Kommunen betriebenen Jobcentern und nicht für alle Jobcenter in ausschließlich kommunaler Verantwortung. Zuständig für den Antrag sind die Jobcenter. Die persönliche Meldung soll später, nach Aufforderung durch die Arbeitsagentur nachgeholt werden. Achtung: Einige Jobcenter, die alleine von den Kommunen betrieben werden, arbeiten noch mit alten Antragsformularen. Der Anspruch besteht ab dem 1. eines Monats, in dem der Antrag gestellt wird. ... Kündigungsfrist ohne Arbeitsvertrag: Welche Gesetze gelten und worauf zu … Anträge auf Arbeitslosengeld und Arbeitslosengeld II ("Hartz IV") können mittlerweile aber auch online gestellt werden (siehe unten). Corona-Krise; Geld & Vorsorge ... sind Sie als Arbeitnehmer von diesem Sonderkündigungsschutz während der Probezeit nicht geschützt. Und welche Ausnahmen gelten beim Mindestlohn in 2021 und 2022? Auf etlichen Bürofluren stellen sich Arbeitnehmer die Frage, welche Rechte … Ein vertraglicher Verwertungsausschluss bis zum Eintritt in den Ruhestand ist nicht erforderlich. Die Corona Krise bringt allerdings viele Arbeitgeber, wie auch Arbeitnehmer, völlig unerwartet in eine unvorhersehbare und unerwartbare Situation. Auch Arbeitnehmer haben natürlich die Möglichkeit, während der Probezeit zu kündigen und auch hier gilt die Kündigungsfrist von zwei Wochen soweit vertraglich nichts anderes vereinbart wurde. Doch noch bevor Sie Ihren ersten Arbeitstag antreten, entscheiden Sie sich, Ihren Arbeitsvertrag zu kündigen. Sollte der Arbeitgeber die Arbeitsleistung nicht annehmen, kommt er in Annahmeverzug und ist dem Arbeitnehmer weiter zur Zahlung des Gehaltes / Lohnes verpflichtet. Falls es Ihnen schwer fällt, eine Kündigung zu schreiben oder Sie noch Probleme mit der Formulierung haben – kein Problem. Eine abschließende und rechtsverbindliche Würdigung arbeitsrechtlicher Fragen können wir erst nach Erörterung des Einzelfalls vornehmen. Diese besondere Situation bedeutet aber nicht, dass das Arbeitsrecht ausgehebelt ist und die arbeitsrechtlichen Grundsätze nicht mehr gelten. In der Corona-Krise gelten Sonderregelungen: Für Selbständige gilt dabei: Vermögen für die Altersvorsorge bleibt in Höhe von 8.000 Euro je Jahr der praktizierten Selbstständigkeit (also z.B. Ob diese im individuellen Arbeitsvertrag, in einer Zusatzvereinbarung oder in der Betriebsvereinbarung manifestiert wurde, ist nicht entscheidend, sondern vielmehr, dass eine solche auf das Arbeitsverhältnis anwendbare Vereinbarung getroffen wurde. B. Kündigung, Widerruf oder Rücktritt) um eine dritte Art der Vertragsbeendigung. (PDF, (PDF, Arbeitgeber müssen mindestens medizinische Gesichtsmasken zur Verfügung stellen. Entschließt er sich demnach zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses, beträgt die Kündigungsfrist vier Wochen zum 15. oder Ende eines Monats. Im Arbeitsrecht ist genau geregelt, wie Sie richtig kündigen. : Neben einem ausreichenden Kündigungsgrund müssen auch die Formalitäten einer Kündigung eingehalten werden, wie zum Beispiel die Schriftform als auch die korrekte Kündigungsfrist. Der Antrag auf Arbeitslosengeld steht online zur Verfügung und kann auch online eingereicht werden. Für viele Arbeitnehmer wird sie sogar noch kürzer ausfallen. Der Soli fällt für viele weg. Das Corona-Virus stellt unsere Welt auf den Kopf. Arbeitgeber sind verpflichtet, Homeoffice anzubieten. Kurz und präzise auf den Punkt gebrac… Teilweise sind diese Fristen arbeits- oder tarifvertraglich länger. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollten das Angebot annehmen, soweit sie können. Zwar haben seitdem viele Arbeitgeber Kurzarbeit angemeldet, andere sind allerdings dazu übergegangen, sogar eine Kündigung wegen Corona … Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Erst wenn betriebliche Erfordernisse vorliegen, die eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses erfordern, kann eine Kündigung begründet sein. Die Kündigungsfrist kann sich aus Deinem Arbeitsvertrag, einem anwendbaren Tarifvertrag oder aus dem Gesetz ergeben (§ 622 BGB). Leider sind geringfügig Beschäftigte da nicht abgesichert. Dies ist natürlich nicht in allen Bereichen möglich. Eine Einschränkung enthält § 15 Abs. Kann mein Arbeitgeber (ohne mein Einverständnis) Kurzarbeit anordnen? Wir erklären, wer das "Corona-Kinderkrankengeld" bekommt und wie es beantragt wird. ... Im Rahmen der Corona-Maßnahmen sind sie in Bayern bereits seit 11. Leistungsberechtigt sind alle, deren Einkommen und Ersparnisse nicht reichen, um den Lebensunterhalt zu decken. 3 KSchG). Hier finden Sie Tipps und Ratgeber zu den Themen Job und Karriere, Bewerbung und Kündigung. Ausnahmsweise ist die nachträgliche Zulassung verspäteter Klagen möglich, wenn der Arbeitnehmer trotz Anwendung aller ihm nach Lage der Umstände zuzumutenden Sorgfalt daran gehindert ist, die Klage innerhalb von 3 Wochen einzureichen. Die Arbeitsagenturen schicken dann die Antragsformulare zu. Wie verhalte ich mich, wenn mein Arbeitgeber das ... Alle Rechtstipps von Kanzlei RechtEffizient - Rechtsanwälte Fachanwälte Notar, Rechtsanwalt Wir zeigen, was sie in dieser Situation wissen müssen. Bei Hartz IV steht jeder Person im Haushalt eine feste Pauschale zu – beispielsweise 432 Euro für eine alleinstehende Person und 308 Euro für ein 12-Jähriges Kind – plus die Warmmiete. 50% - … Die Corona-Kurzarbeit gibt es für alle, die in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben. Einen weiteren Brückentag können Beschäftigte nur in einigen Bundesländern nehmen. Januar 2021 Pflicht, sowohl im Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) als auch im Einzelhandel. Die volle Wohnkostenübernahme und die entschärfte Vermögensprüfung gelten aber natürlich auch hier. Wegen Corona gilt bis zum 31.12.2020, dass drei Monate länger Arbeitslosengeld gezahlt wird, wenn der Bezug zwischen dem 01.05.2020 und dem 31.12.2020 endet. Bei Zugang einer Kündigung ist diese unverzüglich rechtlich zu überprüfen und innerhalb einer Frist von drei Wochen Kündigungsschutzklage zu erheben, sofern die Kündigung das Arbeitsverhältnis nicht wirksam beenden konnte / kann. Wer bekommt die Grundrente? Seit dem 01.01.2004 gilt das Kündigungsschutzgesetz (KschG) nur noch für Betriebe, die regelmäßig mehr als 10 Arbeitnehmer beschäftigen (vorher galt es für alle Betriebe, die mehr als 5 Arbeitnehmer beschäftigten). Wir zeigen, wie Sie Ihre Kündigungsfrist berechnen. Eltern, die wegen Kita-Schließungen oder Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie ihre Kinder betreuen müssen, können dafür jetzt Kinderkrankengeld beziehen. Ist der Arbeitnehmer/ die Arbeitnehmerin in Elternzeit? Ist plötzlich für die meisten möglich. Ersparnisse schließen einen Leistungsanspruch zurzeit nicht mehr aus. [1] Es handelt sich neben der durch Zeitablauf oder Bedingungseintritt selbständig eintretenden oder durch einseitige Ausübung eines Gestaltungsrechts (z. So entsteht der Eindruck, als hätte sich nichts geändert. Die Landesregierung hat im Rahmen der geänderten Coronaverordnung mit Wirkung ab dem 25.01.2021 keine anderweitige Regelung beschlossen. Der wöchentliche Newsletter ist kostenlos und jederzeit wieder abbestellbar. Wer bisher bereits ergänzend zum Lohn Hartz IV bezogen hat und nun von Kurzarbeit oder gar Arbeitslosigkeit betroffen ist, sollte die Änderung möglichst bald dem Jobcenter mitteilen, damit die Hartz-IV-Leistungen entsprechend erhöht werden. Die Ausbreitung des Coronavirus macht auch vor der Arbeitswelt nicht halt. Ist die Arbeitnehmerin schwanger/ befindet sie sich im Mutterschutz? Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Wird landauf, landab diskutiert. Hartz-IV-Leistungen können mittlerweile auch online beantragt werden – auch ohne Registrierung. Dazu ist vorab eine Online-Registrierung notwendig. Dann können Sie die Grundsicherung für Arbeitsuchende, umgangssprachlich Hartz IV genannt, beantragen. 3. Kann diese Frist gar nicht eingehalten werden, weil die Beschäftigung früher endet, muss man sich innerhalb von 3 Werktagen bei der Arbeitsagentur melden. Wann wird er erhöht? Zudem können Anträge auch formlos schriftlich (per Post oder Einwurf in den Hausbriefkasten) oder telefonisch gestellt werden. Corona und Arbeit: Homeoffice, Kurzarbeit, Urlaub, Quarantäne – das müssen Arbeitnehmer jetzt wissen. Wie lange ist der Arbeitnehmer schon in dem Betrieb beschäftigt? März wurde das „Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ verabschiedet, um die wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 etwas abzufedern und so Unternehmen zu unterstützen. Unabhängig davon, ob die Kündigung tatsächlich wirksam war, gilt sie nach Ablauf der 3-Wochen-Frist als von Anfang an wirksam. Darin wird detailliert nach den Wohnkosten und dem vorhandenen Vermögen gefragt. Falls Sie an dieser Hürde scheitern, können Sie Hartz IV beantragen (siehe unten). In Betrieben ab 10 Beschäftigten müssen diese in möglichst kleine, feste Arbeitsgruppen eingeteilt werden. Eine persönliche Meldung ist nicht nötig. Für 2021 rechnen Experten auch wegen der Corona-Pandemie mit vielen Unternehmenspleiten. Lasst uns in diesem "Möglich-machen-Modus" weiterdenken: Was brauchen wir jetzt und nach der Krise für gute Arbeit und gutes Leben? Stand: 25.01.2021 Es gelten strengere betriebliche Arbeitsschutzregelungen für Abstände und Mund-Nasen-Schutz: Müssen Räume von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden, müssen pro Person 10 m² zur Verfügung stehen. Während der Kündigungsfrist steht dem Arbeitnehmer nur der verminderte Lohnanspruch zu, den der Arbeitgeber auch während der teilweisen Kurzarbeit – bspw. Bislang sind diese Regelungen zunächst bis zum 15. Das Grundrentengesetz ist beschlossen und gilt seit 1.