15 BayVersG sicherzustellen, dass. Auf Verlangen ist das Testergebnis der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen. 1 Satz 1 der 11. Die zu Grunde liegende Testung darf dabei höchstens 48 Stunden vor Einreise vorgenommen worden sein oder muss bei der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland vorgenommen werden. verschmutzt oder durchfeuchtet sind. Bei behördlich angeordneten Desinfektionsmaßnahmen ist die RKI-Liste heranzuziehen. Was gilt für Personen, die weder Personal noch Bewohner oder Besucher sind? so vermeiden Sie zunächst alle nicht notwendigen Kontakte zu anderen Menschen und bleiben zu Hause! Ein Anspruch auf Freistellung durch die Arbeitgeberin beziehungweise den Arbeitgeber besteht daher nicht. Inwieweit jüngere Menschen als schwach symptomatische Virusausscheider möglicherweise eine besondere Rolle im Infektionsgeschehen spielen, ist noch nicht abschließend geklärt. Coronaviren sind behüllte RNA-Viren, die über ein breites Wirtsspektrum verfügen, zu dem Säugetiere, Vögel und Menschen gehören. Kommt der schneller dran, der sich schneller registrieren lässt? Die Einrichtungen führen die Testungen unter Zugrundelegung ihres einrichtungsbezogenen Testkonzepts durch. Auch Kinder/ Säuglinge unterliegen der Pflicht zur häuslichen Quarantäne nach der EQV, wenn sich diese innerhalb von zehn Tagen vor der Einreise nach Bayern in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Es besteht die Möglichkeit und dringende Empfehlung, Personen, die einen Anspruch auf Testung bei Ausbruchsgeschehen haben, teilweise auch durch andere Leistungserbringer testen zu lassen. Meldepflichtige Tierkrankheiten sind auf Tiere übertragbare Krankheiten, deren Auftreten und Verbreitung beobachtet werden. Im Gottesdienst besteht für die Besucher künftig FFP2-Maskenpflicht. Darf ich in meinen Schrebergarten gehen und diesen weiterhin nutzen? Juni 2020 um die Zeit verlängert werden, die es bedarf, um die Pflichteinsätze vollständig zu absolvieren. Geschlossene Räume sollten daher regelmäßig und ausgiebig gelüftet werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums. Das Personal unterliegt der Beobachtung durch die zuständige Kreisverwaltungsbehörde und hat sich regelmäßig, mindestens an zwei verschiedenen Tagen pro Woche, in der der Beschäftigte zum Dienst eingeteilt ist, einer Testung in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu unterziehen und das Ergebnis auf Verlangen der Leitung der Einrichtung und der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde oder einer von ihr beauftragten Stelle vorzulegen. Testpflicht: Grenzpendler sind verpflichtet, sich in jeder Kalenderwoche, in der mindestens eine Einreise nach Bayern stattfindet, einmal über einen aktuellen negativen Coronatest zu verfügen und diesen auf Anforderung der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde oder einer von ihr beauftragten Stelle unverzüglich vorlegen. Bleiben die im Impfzentrum vor Ort per Telefon bereits vereinbarten Termine auch nach der Freischaltung des Impfportals bestehen? Mit Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite wurde das Infektionsschutzgesetz (IfSG) dahingehend geändert, dass gemäß § 7 Abs. Trennwände können in erster Linie nur das Risiko einer Tröpfcheninfektion reduzieren, bzgl. Das Gesundheitsamt wird Sie zum weiteren Vorgehen beraten und Sie detailliert darüber befragen, mit welchen Personen Sie in der letzten Zeit Kontakt gehabt haben. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre müssen keine FFP2-Maske tragen. Bibliotheken und Archive sind geschlossen. Können auch Personen, die nicht gesetzlich versichert sind, getestet werden? Wie in anderen alltäglichen Situationen (z. Aerosole werden nicht nur beim Sprechen, sondern auch schon beim Atmen freigesetzt. Aus gegebenen Anlass bitten wir Sie, genau zu prüfen, auf welchen Internetseiten Sie Anträge für finanzielle Leistungen bezüglich der Corona-Pandemie des Freistaats Bayern stellen. 4 TestV. Eine pauschale Rücktrittsregelung wie im letzten Jahr wird es daher 2021 nicht geben. Muss auch in kundenfernen Bereichen von Handels- und Dienstleistungsbetrieben mit Kundenverkehr eine Maske getragen werden? Wird stets gut gelüftet, also die verbrauchte, CO2-haltige Luft durch frische ausgetauscht, bleibt auch die Aerosol- und damit die Virenkonzentration gering. Um eine Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzuschränken, ist es dennoch sehr wichtig, Verdachtsfälle frühzeitig zu erkennen, zu isolieren und labordiagnostisch abzuklären. Es besteht ein Infektionsschutzkonzept des Trägers der Örtlichkeit, das die Infektionsgefahren im Hinblick auf die örtlichen Traditionen und Gegebenheiten minimiert. Die Teilnahme an dem Testkonzept setzt voraus, dass es sich um eine stationäre Rehabilitationseinrichtung mit Versorgungsvertrag nach § 111 Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V), mit Vertrag nach § 15 Abs. Die Fuß- und Nagelpflege kann ausnahmsweise als medizinisch notwendige Behandlung im Sinne des § 12 Abs. Vorrang haben dabei Verdachtspersonen und Kontaktpersonen der Kategorie I, die sich im Krankenaus aufhalten. Weil damit eine große Herausforderung in personeller und organisatorischer Hinsicht verbunden ist, sollen die Einrichtungen so gut wie möglich bei der Durchführung der Tests unterstützt werden. Durch die Corona-Pandemie müssen sich alle Bayern einschränken. Dazu zählen neben regelmäßig in der Einrichtung tätigen externen Dienstleistern (z. Ein Mindestabstand von 1,5 m ist zwischen allen Gästen, die nicht zu demselben Hausstand gehören, gewährleistet. Weitere Informationen erhalten Sie in den FAQ zur Test- und Anmeldepflicht für Einreisende aus Risikogebieten. Zu weiteren Einzelfragen siehe die nachfolgenden FAQs. Mit der Ausrufung des Katastrophenfalls wurde außerdem der „Pflegepool“ reaktiviert: Wie bereits im Frühjahr können so freiwillige Pflegekräfte wieder stärker beispielsweise in Heimen eingesetzt werden, um dort das Personal zusätzlich zu entlasten. 3 Satz 1 und 2 TestV) vorrangig. Müssen auch Schwangere die FFP2-Masken tragen? Januar 2021 Änderungen für Einreisen aus Risikogebieten nach Deutschland? Patientinnen und Patienten nach Aufnahme in die Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtung: Testungen von asymptomatischen Personen, die in oder von Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen gegenwärtig behandelt, betreut, gepflegt werden oder untergebracht sind (Patientinnen und Patienten nach Aufnahme) können ausschließlich mit PoC-Antigen-Tests und nur durch die Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtung selbst getestet werden. Bei gesetzlich versicherten Personen, die aufgrund eines Warnhinweises der App getestet werden, kann die Ärztin beziehungsweise der Arzt den Abstrich sowie die Laborkosten über die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) direkt mit der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abrechnen. Allerdings können diese Personen einer Test- und Nachweispflicht unterliegen. werden sollen. Der Begriff „Beerdigung“ umfasst jegliche organisierte Zusammenkunft von Trauernden anlässlich eines Trauerfalls und damit insbesondere Trauerfeiern, ein Requiem, Rosenkranz- und Totengebete, Aussegnungen, Abschiednahmen sowie die Beisetzung an der Grabstätte. Die aktuellsten Informationen erhalten Sie unter Schul- und Ausbildungsbetrieb 2020/2021. Im Restaurant, bzw. Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden der betroffenen Landkreise oder kreisfreien Städte, die eine 7-Tage-Inzidenz von über 200 Neuinfektionen pro 100.000 Neueinwohner aufweisen, können allerdings anordnen, dass touristische Tagesausflüge in den Landkreis oder die kreisfreie Stadt untersagt sind. Eine Begrenzung ergibt sich hier automatisch durch die nach der TestV maximal abrechenbare monatliche Menge an PoC-Antigen-Tests. Dafür werden die Meldezahlen, die vier Tage auseinanderliegen (serielles Intervall), mit einer etwas anderen Methode für die Daten aus Deutschland beziehungsweise aus Bayern verglichen. FAQ Corona-Krise und Wirtschaft (Stand 26.01.2021) 1. BayIfSMV vorbehaltlich der Abs. Die Bestimmungen in Bezug auf die Vornotenbildung bleiben davon unberührt. durch wen soll das verpflichtende Tragen von FFP2-Masken im Einzelhandel und im ÖPNV kontrolliert werden? August 2020 auch Testungen in ambulanten oder mobilen Rehabilitationseinrichtungen, die Leistungen im Sinne von § 40 Abs. Anträge von Unternehmen, die während der Corona-Krise – d. h. ab 11. 2 Satz 2 der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. Ein Antikörper-Test eignet sich nicht für die Akutdiagnostik, da eine Antikörperproduktion im menschlichen Körper erst 7-14 Tage nach Infektionsbeginn nachweisbar ist. Vermeiden Sie auch enge Kontakte zu anderen Mitgliedern Ihres Haushalts. Es besteht ein Infektionsschutzkonzept für Gottesdienste oder Zusammenkünfte, das die je nach Glaubensgemeinschaft und Ritus möglichen Infektionsgefahren minimiert; das Infektionsschutzkonzept ist auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen. Die Masken- und Testpflicht sowie die Einschränkung der Besucherzahl gelten nicht für die Begleitung Sterbender. Die Reproduktionszahl R ist ein zentraler Wert zur Beurteilung des epidemischen Verlaufs. Das Antigen-(Schnell-)testformat basiert auf dem Nachweis von viralem SARS-CoV-2-Protein in respiratorischen Probenmaterialien. Nein, die Testergebnisse bekommt nur die getestete Person von der testenden Ärztin oder dem testenden Arzt. 20210201_fragen-und-antworten-zum-online-registrierungsportal.pdf (bayern.de). Wer übernimmt die Kosten von FFP2-Masken für die Auszubildenden oder Studierenden? Die medizinische Notwendigkeit eine der in Anspruch genommenen Leistungen muss durch eine ärztliche Heilmittel-Verordnung oder alternativ durch einen Arzt nachgewiesen werden. Der Schutz von Menschen mit Behinderung hat gerade in der Krise oberste Priorität. In Bayern hat man sich nun zu einem weiteren wichtigen Schritt entschlossen - und wegen der Corona-Pandemie nun alle Schulabschlussprüfungen verschoben. 1 Erste VO zur Änd. Die Hausärztin beziehungsweise der Hausarzt oder der kassenärztliche Bereitschaftsdienst bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen. Bayern hat am 27.12.2020 mit den ersten Impfungen gegen das SARS-CoV-2 Virus begonnen. Es handelt sich um ein Angebot an alle Bewohnerinnen und Bewohner Bayerns, sich bei einer niedergelassenen Vertragsärztin beziehungsweise einem niedergelassenen Vertragsarzt auch ohne Symptome testen lassen zu können. Haben Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer aus Risikogebieten Entschädigungsanspruch auf erlittenen Verdienstausfall? Trocknen im Ofen bei 80°C bei Ober- und Unterhitze. Für die Inanspruchnahme dieser Ausnahme wenden sich die Träger beziehungsweise Einrichtungen an das örtlich zuständige Gesundheitsamt. Kann eine E-Mail-Adresse mehrfach verwendet werden? Patienten mit chronischen Erkrankungen der Lunge (z. Currently, all departures and arrivals will take place in Terminal 2. In ansonsten nach § 10 Abs. die Wahrnehmung des Sorge- und Umgangsrechts. Was gilt für die Kontaktbeschränkung seit dem 11. Die Bayerische Teststrategie umfasst in voll- und teilstationären Einrichtungen der Pflege, in voll- und teilstationären Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, für ambulante Pflegedienste, die ambulante Intensivpflege in Einrichtungen, Wohngruppen oder sonstigen gemeinschaftlichen Wohnformen erbringen, für ambulante Pflegedienste allgemein, für ambulante Dienste der Eingliederungshilfe sowie für Angebote zur Unterstützung im Alltag im Sinne von § 45a Abs. RKI - Coronavirus SARS-CoV-2 - Optionen zur vorzeitigen Tätigkeitsaufnahme von Kontaktpersonen unter medizinischem Personal in Arztpraxen und Krankenhäusern bei relevantem Personalmangel, Erweiterte Hygienemaßnahmen im Gesundheitswesen im Rahmen der COVID-19 Pandemie. Es besteht die Möglichkeit und dringende Empfehlung, Personen, die einen Anspruch auf Testung bei Ausbruchsgeschehen haben, teilweise auch durch andere Leistungserbringer testen zu lassen.